Schäferei Logo

Anlass:

  • Es fehlt an einem gemeinsam geteilten Führungsverständnis in ihrem Unternehmen.
  • Sie suchen nach Qualifikationsmaßnahmen,
    die sich direkt am Bedarf ihrer
    Führungskräfte im Tagesgeschäft orientieren. 
  • Einzelne Führungskräfte verwalten zu viel und führen zu wenig.

Führungskräfteentwicklung

Beratung

Wirksam zu führen ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Führungskräftequalifikation heißt, Führungskräfte zu befähigen, die Verwaltung von Arbeitsvorgängen mit der Führung und Entwicklung von Mitarbeitern optimal zu verknüpfen.

Allerdings ist Management nicht gleich Leadership. Häufig fehlt es im Management sowohl an einem differenzierten Führungsverständnis als auch an Führungspraktiken zur Gestaltung einfacher, aber wirksamer Führungsprozesse. „Einfach“ bedeutet dabei weder „simpel“ noch „leicht“. Einfach bedeutet eindeutig, klar und konsequent. Wir unterstützen Führungskräfte dabei, diese Kompetenzen auf – oder auszubauen. Und zwar alltagsnah und passgenau.

Haben Sie Fragen zur Schwerpunktsetzung Ihres Führungskräfteentwicklungsprogramms?
Wir beraten Sie gerne. In der Qualifikation von Führungskräften konzentrieren wir uns auf vier Kompetenzfelder:

  1. die Verbesserung konzeptioneller Fähigkeiten
  2. die Verbesserung methodischer Fähigkeiten
  3. die Verbesserung kommunikativer Fähigkeiten
  4. den Aufbau eines zeitgemäßen Führungsselbstverständnisses.

Eine komplexe Arbeitswelt benötigt reflektiert und differenziert agierende Führungskräfte.
Unsere Berater verfügen über die Erfahrung, diese Kompetenzen nachhaltig zu qualifizieren.

Wir beraten Sie gerne bei der Lösung folgender Führungsaufgaben:

  • Im Unternehmen existiert kein gemeinsam geteiltes Führungsverständnis.
  • Es fehlt das „Händchen“ für schwierige Mitarbeiter.
  • Besprechungen sind häufig ineffizient.
  • Die Arbeit ist unklar organisiert.
  • Das Informationsmanagement lässt zu wünschen übrig.
  • Es finden zu wenige Mitarbeitergespräche statt.
  • Es  finden zu viele Mitarbeitergespräche statt.
  • Es  fehlt an einem adäquaten Leistungsfeedback.
  • Die Delegationspraxis funktioniert nicht.
  • Es wird zu viel über Probleme diskutiert und zu wenig lösungsorientiert gearbeitet.

Kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne!

Anfrage-Formular