Schäferei Logo

Mitarbeitergespräche

Inhalt

Jeder Mensch kann reden. Also kann auch jede Führungskraft ein Mitarbeitergespräch gestalten.

Diese Gleichungsetzung ist zumeist falsch.

Die Gestaltung guter Mitarbeitergespräche setzt neben der Klärung von Führungszielen auch ein gehöriges Maß an „Gespür“ für den Kontakt zum Mitarbeiter, ein differenziertes Führungsverhalten bei unterschiedlichen Gesprächsanlässen sowie die Fähigkeit voraus, die „Aussenwirkung“ der eigenen „Kernbotschafen“ immer im Blick zu haben. Zur Sache etwas zu sagen haben, reicht für die Durchführung eines qualitativ hochwertigen Führungsgesprächs beileibe nicht aus. Im Rahmen dieses Trainings werden die wesentliche Grundlagen für die professionelle Gesprächsführung vermittel und geübt.

Ziele

Wichtigstes Trainingsziel ist es, Führungskräften Vorgehensweisen und Gesprächsstrategien an die Hand zu geben, die sie in die Lage versetzen, die Differenz zwischen einem „Fachgespräch“, einem „Führungsgespräch“ und einem „Kaffeekränzchen“ sichtbar zu machen.

Methodik

Mithilfe von Rollenspielen und Videofeedback werden die Trainingsteilnehmer dafür sensibilisiert, wie sie Führungsgespräche angehen und aufbauen können, welches Vorgehen in welcher Führugnssituation angemessen oder unangemessen ist. Wenig hilfreiche Kommunikationsstrategien werden via Videofeedback bewusst gemacht und durch effiziente Formen der Gesprächsführung ersetzt.

Anfrage-Formular